Mein Warenkorb
Zurück

Fusilli mit Kräuter-Huhn, Spinat und gegrillten Tomaten

Phase 1
Fusilli mit Kräuter-Huhn, Spinat und gegrillten Tomaten
scheduleIn 30 min. zubereiten
Vorbereitung
Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Tomaten auf dem Backblech verteilen, mit einem halben Esslöffel Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im Ofen ca. 20-30 Minuten rösten. Die Fusilli nach Packungsanweisung zubereiten. Erhitze einen halben Esslöffel Olivenöl in einem Wok und brate die Hähnchenbrust, gewürzt mit Oregano, Salz und Pfeffer für ca. 3-5 Minuten an, bis sie eine leicht goldbraune Farbe annehmen und durchgegart sind. Füge nun den Spinat hinzu, würze diesen mit Salz und brate ihn so lange mit an, bis er zerfallen ist. In der Zwischenzeit zauberst du ein köstliches Kräuteröl aus dem restlichen Olivenöl, Tomatenmark, Pfeffer, Salz, Knoblauch und Basilikum, indem du diesen kurz in die Küchenmaschine gibst. Lege ein paar Basilikumblätter beiseite für die Garnierung. Die Fusilli mit dem Kräuteröl, Hähnchenstücken und dem Spinat vermischen. Das fertige Gericht auf einen Teller geben und die gerösteten Tomaten darüber verteilen. Mit einigen Basilikumblättern servieren.
Zutaten
  • 1 Beutel PowerSlim Fusilli
  • 40 g Hühnerbrust in Stücke geschnitten
  • 1 Handvoll Spinat
  • 100 g Kirschtomaten
  • 0.5 Knoblauchzehe gepresst
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 Handvoll Basilikum frisch
  • Oregano
  • Pfeffer frisch gemahlen
  • Meersalz grob
Nährwert pro Person
Energie
344 Kcal
Fette 18,0 g
Kohlenhydrate 6,8 g
Eiweiß 30,9 g
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Fusilli mit Kräuter-Huhn, Spinat und gegrillten Tomaten
Ihre Bewertung