Kürbissuppe mit gebratenen Jakobsmuscheln

Phase 2C

Kürbissuppe mit gebratenen Jakobsmuscheln

scheduleIn 30 min. zubereiten
peopleFür 2 Personen
show_chart256 Kalorien
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch etwa 2 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Die Kürbisstücke dazugeben und kurz anbraten. Mit der Brühe aufgießen und 20 Minuten kochen lassen. In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln etwa 1,5 Minuten auf jeder Seite braten, bis sie goldbraun sind. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Herd ausschalten und die Suppe mit einem Stabmixer pürieren, bis sie die gewünschte Dicke erreicht hat. Die Jakobsmuscheln in die Suppe geben.
Zutaten
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 300-400 g Jakobsmuscheln
  • 400 g Hokkaido-Kürbis in Stücken
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • Pfeffer
  • Salz
  • Extra:
  • Stabmixer
Nährwert pro Person
Energie
Kcal 256 Kcal
Fette 10,8 g
Kohlenhydrate 11,5 g
Eiweiß 27,4 g
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:Kürbissuppe mit gebratenen Jakobsmuscheln
Ihre Bewertung